Einträge von Lennart Samuelsen

2018 – Was kann erwartet werden?

Auch im Jahre 2018 bleibt es spannend, denn die extrem expansive Kombination von Nullzinsen und Anleihekäufen ist immer noch eine Notfallmaßnahme, für welche die Rechtfertigung abhandengekommen ist. Dies ist aber keine nachhaltige Lösung. Zudem wird die Euro-Schwächung im Verhältnis zum US-Dollar das Problem des deutschen Leistungsbilanzüberschusses weiter verschärfen.

EZB steigt nicht aus

Die letzte Sitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) zur aktuellen Geldpolitik wurde mit deutlich höherer Spannung erwartet als die vorhergehenden. Es stand die Frage im Raum, ob EZB-Chef Mario Draghi es seiner amerikanischen Notenbankkollegin gleichtun und den Ausstieg aus der ultralockeren Geldpolitik einläuten werde.

Kurskorrektur der EZB?

Neuigkeiten von der Europäischen Zentralbank (EZB) waren auf der Sitzung in Tallinn zu vernehmen. Zwar gab Mario Draghi keine grundlegende Änderung seiner lockeren Geldpolitik bekannt. Doch nachdem auf den letzten Sitzungen keinerlei Indizien für einen Wandel zu vernehmen waren, gab es nun erstmals ein minimales Anzeichen dafür beim Ausblick auf die wirtschaftliche Entwicklung. Durch das […]

Lichtblick nach der Frankreichwahl

Zuerst der Brexit, dann der Ausgang der US-Wahl – vielen dürfte ein Stein vom Herzen gefallen sein, dass das Ergebnis der französischen Präsidentschaftswahl so ausfiel, wie von der Mehrheit der Experten vermutet. Der Sieg des parteilosen Emmanuel Macron lies den Finanzmarkt entsprechend ruhig reagieren. Macron will die französische Wirtschaft stärken. Aufgrund der Schwäche französischer Anleihen […]

Positive Entwicklung und negative Faktoren

Der weltweite Aufschwung gewinnt weiter an Fahrt und die erwartenden Ausläufer haben bereits die EU erreicht. Sogar in den schwächeren Ländern der Eurozone werden aktuell rückläufige Arbeitslosenzahlen gemeldet. All diese Informationen und Entwicklungen würden unter normalen Umständen eine langsame Wende der Zinspolitik einläuten. Nach nunmehr fast neun Jahren könnte man den Startschuss für die Eindämmung […]

Der Druck der EZB steigt

Nach der jüngsten Entwicklung der Inflation erhöht sich der Druck auf die EZB und deren Präsident Mario Draghi. Die Rufe nach einer Zinswende werden immer lauter, vor allem aus Deutschland. Ernsthafte Erwartungen an ein Ende der ultraexpansiven Geldpolitik gibt es unter Volkswirten allerdings nicht. Es wäre zu früh für die EZB, dem Beispiel der FED […]

Gibt es eine Rückkehr der Euro Krise?

Die Angst um den Euro – Raum ist zurückgekehrt. Schaut man auf aktuelle Renditen für südosteuropäische Staatsanleihen, so steigen hier die Zinsen schon fast wieder in Richtung eines zweistelligen Zinses. Auch Frankreich und Italien bleiben aktuell nicht von steigenden Risikoaufschlägen verschont. Betrachtet man nun die Daten der einzelnen Mitgliedsländer, so erkennt man deutlich an Frankreich, […]